In mehr als 30 Jahren habe ich eine Vielzahl von Projekten geleitet und Stücken inszeniert. Im Folgenden sehen Sie eine Auswahl:

Theaterprojekte und Inszenierungen (Auswahl):

  • Gilgamesch - intergeneratives Masken- und Musiktheater zum Thema "Allmacht und Ohnmacht " mit rund 60 Teilnehmern und Teilnehmerinnen, gemeinsam mit Dieter Baum - Langenfeld/ Rhld. 1986
  • The Rainbow - Erarbeitung und mehrfache Durchführung einer Theaterspielaktion für Vorschul- und Grundschulkinder mit Kursteilnehmern in Zypern, gemeinsam mit Dieter Baum - Nicosia 1987
  • Die kleine Zauberflöte - Theaterstück mit Musik nach Mozarts Oper, als romantisches Märchen bearbeitet mit Kindern einer vierten Grundschulklasse, gemeinsam mit Corinna Rossmy - Projekt im Rahmen des Förderprogramms des Kultusministeriums NW KäBiS - Kulturell-ästhetische Bildung der Sinne - Köln 1990/ 1991
  • Jona und der Fisch - intergeneratives Theaterprojekt und Inszenierung mit Schattentheater, Bewegungstheater, Maskentheater und Klängen, gemeinsam mit Corinna Rossmy und Florian Söll - Projekt im Rahmen des Förderprogramms des Kultusministeriums NW KäBiS - Köln 1991
  • Aus der Fremde – In der Fremde - Entwicklung eines Masken- und Musiktheaterstücks mit 16 Jugendlichen aus 7 Ländern zum Thema "Heimat-Fremde" in der Vorbereitungsklasse einer Hauptschule - Projekt im Rahmen des Förderprogramms KäBiS des Kultusministeriums NW - Köln 1991
  • Pandora’s Box - Arbeit am Thema "Hoffnung und Desaster" mit Mitteln des Masken-, Tanz- und Musiktheaters, in Kooperation mit dem Chorotheatro Arianna Economou - Nicosia 1993, Aufführungen durch die Cyprus Tourism Organisation im Herbst 1993 in fünf Großstädten Zyperns
  • Nischenwesen, über Orte, Stimmungen an Orten und Versuche, sich einzurichten – Performance-Projekt im Rahmen der Ausbildung von Theaterpädagogen und –pädagoginnen - Köln 1993
  • Gewalt ist ein Problem sozialer Wahrnehmung – Themenbezogene Kreativarbeit, Installationen und Szenen mit 12 Jugendlichen aus 5 Ländern in der Vorbereitungsklasse einer Hauptschule - Köln 1995 (gemeinsam mit anderen Projekten Gewinner des Hermine-Albers-Preises)
  • Totentanz, Beschäftigung mit der Thematik von Tod, Sterblichkeit und Übergängen, Bau von Masken und rituelle Gänge mit Masken - Performance-Projekt im Rahmen der Ausbildung von Theaterpädagogen und –pädagoginnen - Köln 1995
  • Revue 1848 - 1998 (Regie/ Dramaturgie/ Moderation) mit Rolli Brings Band, Chor Unerhört, Blasorchester "Amore e Problemi", Gita Gothoni, Klaus Schmidt u.a. - Köln 1998
  • Fountain of Youth – Forever young - Erarbeitung und Aufführung einer Revue mit 35 zyprischen Lehrern und Lehrerinnen, gemeinsam mit Raimund Finke - Nicosia 1999
  • Riesling und Zwerglinde, Theaterspiel mit Gesang und Tanz mit Kindern der 2., 3. und 4. Klassen der Christina-Grundschule Pulheim-Stommeln im Rahmen des Förderprogramms des Landes NRW „Kommunen gegen Rechtsextremismus/ Aktivitäten gegen Fremdenfeindlichkeit“ - Stommeln 2001
  • Vom Verstehen und vom Nichtverstehen - Theaterprojekt im Rahmen von "Abenteuer Kultur" mit Auszubildenden des Drogeriemarktes dm - Stadtmuseum Siegburg 2002
  • Der Club der toten Dichter, Klassenspiel und Erarbeitung der Inszenierung nach Motiven aus dem gleichnamigen Spielfilm von Peter Weir und Tom Schulman - Klasse 12 der Freien Waldorfschule Refrath - Bergisch Gladbach 2002/ 2003
  • Persephone, ein intergeneratives Projekt und Theaterspiel mit Musik und Masken nach dem antiken Mythos - Köln 2002/ 2003
  • Creation of our World – eine Verbindung von Tanz- und Theaterworkshop mit Elementen einer Zukunftswerkstatt, gemeinsam mit Echo Arts - Living Arts Centre Arianna Economou, Erarbeitung einer Inszenierung mit griechischen und türkischen Zyprioten im Rahmen des United Nations Development Programme – Nicosia 2004
  • Der erste aller Wünsche - intergeneratives Theaterprojekt zum Thema Glück - 18 Mitglieder einer Laientheatergruppe im Alter von 46 bis 80 Jahren in der Andreaskirchengemeinde Schildgen - Bergisch Gladbach 2005/ 2006
  • Welten erschaffen - intergeneratives Theaterprojekt über Schöpfungsmythen und alltägliche Welterschaffungen, Bergisch Gladbach 2007/ 2008
  • WerdenVergehenWerden - Eine literarisch-musikalisch-szenische Collage in kooperativer Erarbeitung durch die intergenerative Theatergruppe TheaterWeltenErschaffen, das junge theater der Kreativitätsschule Bergisch Gladbach, die Kindertheatergruppe Ludentis (die beiden Letzteren unter der Leitung von Birte Lefherz) und den Kölner Chor Second Monday, Bergisch Gladbach 2009
  • On Dada: Our Head is round, so thinking might change its direction. - Vielgestaltiges Performanceprojekt mit zyprischen Künstlern und Künstlerinnen, gemeinsam mit Echo Arts - Living Arts Centre Arianna Economou und Dance Gate Cyprus, Nicosia 2009
  • Die Irre(n) von Chaillot - Inszenierungsprojekt der intergenerativen Gruppe "TheaterWeltenErschaffen" nach dem Stück von Jean Giraudoux- Bergisch Gladbach 2009/ 2010
  • Drehbuch Bibel, diverse Veranstaltungen - Köln 2010ff
  • Das Martyrium des Piotr O'Hey/ Auf hoher See - Inszenierungsprojekt der intergenerativen Gruppe "TheaterWeltenErschaffen" nach den Stücken von Slawomir Mrozek - Bergisch Gladbach/ Köln 2011/ 2012
  • Schöner Tag heute! - Inszenierungsprojekt der intergenerativen Gruppe "TheaterWeltenErschaffen" nach Michel de Ghelderodes Pantagleize - Bergisch Gladbach/ Köln 2012/2013
  • Auf der Suche nach dem großen Vielleicht - Jugendtheaterprojekt gemeinsam mit Birte Lefherz und Martin Lesniak, gefördert u.a. von wir helfen! und der Rheinenergiestiftung Kultur - Bergisch Gladbach 2013
  • Herr Kim und Schwester Lotusblüte - Inszenierungsprojekt mit koreanischen Schülern und Schülerinnen, gefördert vom Goethe-Institut Seoul und der Zentralstelle für das Auslandsschulwesen - Seoul 2013
  • Luzifers Nöte mit der Demokratie und der Autobahn - Inszenierungsprojekt der intergenerativen Theatergruppe "TheaterWeltenErschaffen" nach dem Stück von Rolf Stemmle - Bergisch Gladbach 2013/ 2014
  • Das grunze Mampfen - Literarische Revue des Ensembles "Die Geschmacksverstärker" - Bergisch Gladbach 2013 ff
  • Sommer-Skurrinale 2014 - Festival der kleinen absurden, skurrilen, schrägen und abgedrehten Szenen und Minidramen - Inszenierungsprojekt der Theatergruppe TheaterWeltenErschaffen - Köln und Bergisch Gladbach 2014
  • Romulus der Große - Inszenierungsprojekt der Theatergruppe "TheaterWeltenErschaffen" nach dem Stück von Friedrich Dürrenmatt - Bergisch Gladbach 2014/ 2015
  • Sommer-Skurrinale 2015 - Festival der kleinen absurden, skurrilen, schrägen und abgedrehten Szenen und Minidramen - Inszenierungsprojekt der Theatergruppe TheaterWeltenErschaffen - Bergisch Gladbach 2015
  • Fastelovendshunger - Karnevalistische Revue des Ensembles "Die Geschmacksverstärker" - Bergisch Gladbach 2015 f
  • Der Selbstmörder - Inszenierungsprojekt der Theatergruppe "TheaterWeltenErschaffen" nach dem Stück von Nikolai Robertowitsch Erdman - Bergisch Gladbach 2015/ 2016