Fastelovendshunger

Die Geschmacksverstärker, vielen im Rheinisch-Bergischen als kulinärrische Mampfer bekannt, servierten in den Sessionen 2016 und 2017 unter dem Titel „Fastelovendshunger“ ihre Karnevals-Edition: Keine Sitzung, eher eine Revue in gewohnt vielfältig-abwechslungsreicher Programmfolge mit Acapella-Gesang, Konfetti in unterschiedlicher Form, jecken Szenen und innovativen Huldigungen an das Narrentum. Als Gäste werden u.a. erwartet: ein Urgestein der Määnzer Fassenacht, ein überaus beliebter holländischer Entertainer, die Motten-Queen des Kölner Karnevals, die Rein-Karnation eines im vorletzten Jahr verstorbener Kulturkritikers, Vertreter der Promotion-Abteilungen namhafter Kölschbrauereien und selbstverständlich das Dreigestirn. Näheres hier .